Kategorien
Allgemein

Für alle Sinne

Heute ist der letze Juni Tag und im Garten werden die Pfingstrosen etwas müde vom Dauerblühen. All die herrlich duftende Üppigkeit hatte mich ja täglich begrüßt, die vollen Blüten mit den leuchtenden Farben. Die fünf oder sechs alten Sorten an meinem Gartenweg. Ein Geschenk für alle Sinne. Ich musste selbst nachlesen. Es gibt wohl ungefähr 30 Arten dieser bunten Blütenträume, heißen auch Päonien. Was ich auch las, waren zauberhafte Sagen-Geschichten: angeblich stammt der Name vom griechischen Götter Arzt „Paian“ der ab. Mit der Pflanze wurden Wunden des Gottes der Unterwelt -Pluton geheilt. In der Literatur finden sich auch Zeilen, das man mit dem Saft andere zum Leben erwecken könne. 
Nun denn dachte ich, wo ich selbst am Leben aber vor allem auch immer neugierig bin, sollte etwas damit anzustellen sein. So richtig fand sich kaum Informationen, ob ich die Pfingstrosen weiterverarbeiten könnte. Also hab ich kurzerhand versucht, Sirup herzustellen. Es war vorallem eine schöne, erfüllende Arbeit. 

Ich pflückte vier verschiedene sehr große und toll duftende Blüten.  
Die weissrosarote Farbwelt machte gute Laune und die Reste der Blüten bedufteten mir noch tagelang die Räume im Gartenhaus. 
Angepasst an ein Rezept kochte ich 500g braunen Zucker im halben Liter Wasser auf. Damit übergoss ich die Blüten. Nach zwei Tagen Ruhe für die im Kühlen abgedeckte Schale, wurde diese einfache Art Pflanzen Auszug nochmal mit 10 Gramm Zitronensäure aufgekocht und in gut gesäuberte Fläschchen gefüllt. Geschafft.


Nun gibt’s im Sommer Pfingstrosen Sirup Sprudel. Die Gäste freuen sich und mich begleitet das heimlich beglückende Wissen über diese Blumen Wonneproppen… und ein Hauch ihrer Duft und Farbenpracht. 
Für alle Sinne. 

Eine Antwort auf „Für alle Sinne“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s